Hochmaligne B-Zell Lymphome

 (z.B. diffuse großzellige B-Zell Lymphome (DLBCL), Burkitt-Lymphom)

Die Kenntnis der Chromosomenveränderungen erlaubt bei diffus großzelligen B-Zell-Lymphomen sowohl eine Subtypisierung als auch eine Einschätzung der Prognose und dadurch den Einsatz risikoadaptierter Therapien. Besonders deutlich wurde dies für DLBCL-Patienten mit Beteiligung des MYC-Gens belegt. So zeigen Patienten mit DLBCL mit Bruchereignis in einem Immunglobulin-Gen (IGH, IGK oder IGL) und dem MYC-Gen ein deutlich besseres Ansprechen auf die Therapie als DLBCL-Patienten mit einem MYC-Bruchereignis ohne Beteiligung der Immunglobulin-Gene.

No Responses to “Hochmaligne B-Zell Lymphome”