Dr. med. Stefan Gesk

Facharzt für Humangenetik
Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizin
Telefon: 0431-260928-40
E-Mail: sgesk@tumorgenetik-nord.de

Vita

1989-1990 Wehrdienst
1991-1998 Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
1998-2000 Arzt im Praktikum am Institut für Humangenetik des UKSH Campus Kiel
1996-2000 Promotion am Institut für Humangenetik des UKSH, Campus Kiel (Direktor Prof. Dr. med. W. Grote) mit der Note “magna cum laude“. Thema der Dissertation: “Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH) zur Identifizierung potentieller Tumorsuppressorgenorte in der Chromosomenregion 10q22-q25 bei Keimzentrumslymphomen mit einer Translokation t(14;18)“
2000-2011 Assistenzarzt/ wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Humangenetik des UKSH Campus Kiel (Direktoren Prof. Dr. med. W. Grote/ Prof. Dr. med. R. Siebert)
seit Jan 2012 Assistenzarzt im Institut für Tumorgenetik Nord (Leiterin Dr. med. L. Harder)
Feb-Juli 2012 Hospitation am Institut für Humangenetik des UKE Hamburg (Direktor Prof. Dr. med. A. Gal)
Seit Sep 2012 Facharzt für Humangenetik, Leiter des molekularzytogenetischen Labors im Institut für Tumorgenetik Nord
Nov. 2013-März 2014 Weiterbildung Ernährungsmedizin

 

No Responses to “Dr. med. Stefan Gesk”